Wikipediaeintrag „Runway Festival“

Wikipedia

Was ist das?

Wikipedia ist ein Onlinelexikon, das am 15. Januar 2001 von Jimmy Wales gegründet wurde. Es beinhaltet weltweit 37 Millionen Artikel (Stand: Anfang 2016), die von freiwilligen Autoren in ca. 300 Sprachen verfasst wurden und jedem kostenlos zur Verfügung stehen. Das Wort Wikipedia setzt sich aus den Wörtern „Wiki“ und „Encyclopedia“, zu deutsch „Enzyklopädie“, zusammen. „Wikis sind Hypertext-Systeme für Webseiten, deren Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online im Webbrowser verändert werden können.“ (Quelle: Wikipedia; Name und Logo 10.05.16) Das Wort Enzyklopädie beschreibt ein Nachschlagewerk, das eine überschaubare Anordnung von Wissen darstellt. Wikipedia finanziert sich ausschließlich aus Spenden, die in einer jährlichen Spendensammlung eingenommen werden, an der auch große Firmen wie Google teilnehmen und verzichtet somit auf jegliche Werbung auf ihrer Internetplattform. Der Betreiber dieser Internetplattform ist die Non-Profit-Organisation  „Wikimedia Foundation“, die 2003 in San Francisco gegründet wurde und dort bis heute ihren Hauptsitz hat.

(Quellen: Wikipedia; Wikipedia 09.05.16, Wikipedia; Enzyklopädie 09.05.16)

Funktionsweise von Wikipedia

Die Wikipedia besteht aus mehreren Vereinen, die länderspezifisch arbeiten. Somit gibt es den Verein „Wikimedia Deutschland e.V.“, mit Sitz in Berlin, der speziell in Deutschland arbeitet und bei der Gründung 2004 von der Wikimedia Foundation als erste nationale Länderorganisation (Chapter) anerkannt wurde. Die Wikimedia Foundation wird von einem Kuratorium organisiert. Die Mitglieder setzen sich aus dem Gründer Jimmy Wales, drei von der Community gewählten, zwei von den „Chapter“ entsendeten und fünf mit gewissen Fähigkeiten und Kenntnissen ausgestatteten Personen zusammen. Desweiteren hat die Wikimedia Foundation knapp 100 Mitarbeiter die sich um die technische Bereitstellung, Administration der Server und letztendlich um die Bereitstellung der Leitungen, die dazu notwendig sind, kümmern. Die Server der Wikipedia sind im Hauptsitz in San Francisco untergebracht. Darüber hinaus stehen aber auch in den verschiedenen Ländern, in denen Wikipedia verfügbar ist, weitere Server, die teilweise die gleichen Daten speichern. Somit geht man sicher, dass bei einem Absturz des Hauptsystems die Daten trotzdem weiter verfügbar bleiben. Dadurch kann es sein, dass manche Artikel, die man aufruft, von San Francisco aus über die deutschen Server nach Hause zum Computer kommen.

(Quelle: Wem gehört das Internet?, Wikipedia; Wikimedia Deutschland)

Wie werde ich Autor?

Grundsätzlich kann jeder Mensch ein Autor bei Wikipedia werden, soweit er einen Internetanschluss hat. Man kann den Artikel anonym erstellen oder sich anmelden und hat dadurch beim Aufbau des Artikels Vorteile. Denn beim Erstellen wird unter zwei Methoden unterschieden:

  1. Man entschließt sich, sich anzumelden und somit der Wikipedia-Community beizutreten. Hierzu wird eine E-Mail Adresse verlangt und man kann einen Benutzername und ein Passwort festlegen. Mit dem Bestätigen einer E-mail ist man der Community beigetreten und genießt auf der Wikipedia-Plattform volle Freiheit. Der große Vorteil der Anmeldung beim Erarbeiten eines Beitrages ist der Benutzernamensraum. Hier steht der Artikel nur dem jeweiligen Autor zur Verfügung, der ihn Stück für Stück aufbauen kann. Dies eignet sich für die Erarbeitung eines Artikels über einen längeren Zeitraum. Hierbei kann man immer wieder Veränderungen am Artikel vornehmen und ihn so in Ruhe erstellen.
  2. Wenn man nur schnell einen kleinen Artikel erstellen möchte, muss man sich dazu nicht sofort anmelden, sondern kann ihn im Artikelnamensraum erstellen. Darauf haben jedoch auch andere Nutzer und Administratoren Zugriff und es kann passieren, dass der Artikel schon vor der endgültigen Fertigstellung gelöscht wird.

(Quelle: Wikipedia; neuen Artikel anlegen)

Mein Artikel

Vorbereitung

Ich hatte Wikipedia, wie wahrscheinlich viele Schüler, immer nur als Hilfe für Referate und Vorträge verwendet. Somit hatte ich auch keinerlei Ahnung, wie ich einen Artikel schreiben kann. Um mich darüber schlau zu machen, öffnete ich die Startseite von Wikipedia, in der Hoffnung, ich finde brauchbare Tipps. Ich fand jedoch nicht nur diese, sondern ganze Anleitungen zum Schreiben eines Artikels. Hierfür musste ich mehrere Schritte durchgehen:

  1. Im ersten Schritt prüfte ich meinen Artikelname, also ob für mein Thema schon ein Wikipediaeintrag existiert. Da das Runway Festival noch nicht ganz so groß und populär ist, ging ich auch nicht davon aus, dass es einen Wikipediaeintrag gibt. Um dies auch wirklich zu prüfen, gab ich den Namen in das vorgegebene Feld ein und das System suchte in der ganzen Wikipedia danach. Zur Freude meinerseits gab es keine Übereinstimmungen.
  2. Als zweiten Schritt musste ich herausfinden, ob mein Thema für die Wikipedia relevant ist. Hierzu gibt es verschiedene Kriterien, die mein Thema erfüllen sollte. Dabei überlegte ich mir besonders, dass das Runway Festival bei uns im Enzkreis schon sehr beliebt ist und es auch schon Leute aus einer weiteren Entfernung anzieht. Darum sollte es eine Informationsseite auch für diese Leute geben.
  3. Für Schritt drei sollte ich „Belege“ sammeln, also Informationen, auf denen mein Artikel beruht. Da ich jedoch selbst kein Organisator bin und auch erst einmal auf dem Runway Festival war, hatte ich nicht genug dieser Informationen für meinen Beitrag. Somit kam mein Freund Simon Leitl ins Spiel. Er ist Organisator des Runway Festivals und konnte mir alles für mich Relevante per E-mail zukommen lassen. Somit war dies die Grundlage für meinen Artikel.
  4. Nun konnte ich in Schritt vier zwischen Benutzernamensraum – hierzu musste ich mich anmelden – und Artikelnamensraum – wofür ich keine Anmeldung brauchte – auswählen. Wie schon oben begründet, entschied ich mich für eine Anmeldung und erstellte somit meinen Artikel im Benutzernamesraum.

Diese vier Schritte waren die erste Hürde, da man schon hier an einem Artikel scheitern kann. Meinerseits passte jedoch alles und ich konnte nun mit dem schreiben anfangen. Hierfür wurden mir in Schritt fünf einige Tipps gegeben und auch Links zur Verfügung gestellt, die vor allem Neulingen helfen sollen einen guten Artikel zu verfassen. Anschließend wurde ich am Seitenende auf ein Tutorial aufmerksam. Dort gab es mehrere Videos zum Erstellen eines Artikels, die mir sehr viel weiterhalfen, da ich über ein Video mehr lernen kann als über einen langen Text, den ich mir erst durchlesen muss. Somit war die Vorarbeit abgeschlossen und ich konnte mit dem Verfassen des Artikels anfangen.

(Quelle: Wikipedia; neuen Artikel anlegen)

Ausführung

Ich hatte schon eine Idee wie mein Artikel aussehen sollte, jedoch brauchte ich eine Art Schablone, an der ich mich orientieren konnte. Hierfür nahm ich zum einen das Southside Festival, das in Deutschland stattfindet und eines der größten deutschen Festivals ist, und zum anderen das Tomorrowland, wofür man bis nach Belgien reisen muss, um das größte Festival der Welt zu erleben. Somit recherchierte ich, wie diese zwei Festivals ihre Wikipediaseite gestalteten und ließ mich dadurch für meinen Artikel inspirieren. Hierfür arbeitete ich Stück für Stück die Abschnitte ab, die am Ende meinen ganzen Artikel ausmachten.

„Allgemeine Definition“

Jeder Artikel braucht am Anfang eine kurze Definition, um den Leser darüber zu informieren, was er in dem Artikel finden kann. Somit suchte ich die wichtigsten Daten über das Runway Festival und formulierte sie zu einem kurzen Einleitungssatz.

Wikipedia Definition
Wikipediaeintrag „Runway Festival“: Definition

Jedoch wollte ich hier nun einen anderen Wikipedieintrag in meinem Text verlinken und wusste noch nicht wie der passende Befehl hierfür ist. Nach längerem Suchen in Wikipedia, fand ich eine Tabelle die mir die wichtigsten Befehle zum Verlinken zeigte. Dadurch konnte ich auf verschiedene Wikipediaeinträge verweisen, die dem Leser helfen können, den Text besser zu verstehen. Durch diese allgemeine Definition war der Anfang gemacht und ich konnte mit weiteren Bausteinen fortsetzen.

Wikipediaeintrag Verlinken
Wie verlinke ich auf Wikipedia? (Tabelle)
„Infobox“

Wenn man Wikipediaeinträge vergleicht, fällt einem auf, dass sie alle eine ähnliche Struktur vorweisen. Eines der Merkmale eines Wikipediaeintrages ist die Infobox am rechten Seitenrand. Diese gibt auf einen Blick die wichtigsten Informationen und hilft dem Leser, sich schnell über ein Thema zu informieren. Um diese Infobox zu erstellen suchte ich auf Wikipedia um Hilfe, wurde jedoch nach intensiver Suche nicht fündig. Ich fragte technisch versierte Freunde ob sie mir weiterhelfen könnten, jedoch kennen sie Wikipedia auch nur vom Suchen bestimmter Themen und wussten nicht, wie man einen Wikipediaeintrag erstellt. Anschließend stieß ich auf eine Internetseite „Gute Frage“, auf der man eine Frage an die Community stellen kann und häufig recht schnell eine Antwort bekommt. Also versuchte ich, mein Problem so gut wie möglich zu formulieren und stellte die Frage online. Es dauerte nur wenige Stunden bis ich eine Antwort bekam.

Wikipediaeintrag GuteFrage
Frage auf GuteFrage.net gestellt

Der nette Herr, der mir antwortete, beschrieb mir sehr ausführlich, wie ich eine Infobox erstellen kann. Auf Wikipedia gibt es hundert verschiedene Vorlagen für solche Infoboxen. Ich musste nur ein wenig in den Kategorien herumsuchen, bis ich auf die Kategorie „Festival“ stieß, die mir eine perfekte Vorlage gab und ich nur noch meine Daten eintragen musste. Zusätzlich konnte man ein Bild in die Infobox einfügen, um dem Leser auch eine visuelle Ansicht zu präsentieren. Für Bilder in Wikipedia gibt es jedoch eine spezielle Seite, die „Wikimedia Commons“. Hier kann man jedes beliebige Bild hochladen und es so zum Beispiel mit in einen Artikel setzen. Hierfür verwendete ich ein Bild der Runway-Webseite und fragte zusätzlich den Organisator Simon Leitl, ob ich für dieses ausgewählte Bild Rechte benötige, um es anderweitig zu verwenden. Als Veranstalter gab er mir die Freigabe des Bildes und ich lud es auf Wikimedia Commons hoch, gab jedoch die Internetseite an, von der ich das Bild hatte. Anschließend musste ich nur noch einen schon vorgegebenen Link des Bildes an der richtigen Stelle in meinen Eintrag einfügen und schon hatte mein Artikel ein Bild. Somit war die Infobox erstellt und mein Artikel sah schon fast wie ein richtiger Wikipeidaeintrag aus.

Wikipediaeintrag Infobox
Wikipediaeintrag „Runway Festival“: Vorschau von Definition und Infobox
„Geschichte“

Nun wollte ich die Geschichte und Entwicklung des Runway Festivals in einem weiteren Abschnitt festhalten. Dazu benötigte ich die Informationen von Organisator Simon Leitl und musste sie nur in eine chronologische Reihenfolge setzten. Ich ließ die letzten zwei Jahre des Festivals reflektieren und gab auch schon Informationen über das kommende Festival 2016 und die weiteren Jahre. Zusätzlich gab ich Zukunftsplanungen preis, die in dieser Weise noch nicht an die Öffentlichkeit kamen, was ich jedoch vorab mit Simon Leitl abklärte. Hierbei musste ich mit keinerlei Problemen kämpfen, da es nichts zu verlinken gab.

„Gelände und Angebote“

Da das erste Festival noch im Schulhof und das zweite schon auf dem Sportgelände veranstaltet wurde, konnte ich die zwei Veranstaltungsorte und das jeweils damit verbundene Angebot auf dem Festival vergleichen. Durch die Veränderung von Technik und Bühne, die nun von einer Firma gestellt wurden, wollte ich mit einer Quellenangabe im Text darauf hinweisen, woher ich diese Informationen hatte. Zuerst musste ich mich jedoch darüber informieren, wie ich eine solche Quellenangabe einfüge. Auch hier konnten mir die Videotutorials sehr weiterhelfen. Mit einem kleinen Befehl hinter dem Geschriebenen konnte man am Seitenende drauf hinweisen. Somit wurde wieder eine kleine Hürde geschafft und ich konnte fortfahren.

„Zukunft“

Ein weiteres Mal war ich auf die Informationen von Simon Leitl angewiesen. Wenn Organisatoren jedoch über die Zukunft ihres Festival reden, denken sie oft in überdimensionaler Weise wobei man sie nur schwer bremsen kann. Aus diesem Grund konnte ich die Zukunfvorstellungen von Simon nicht direkt so ausformulieren, sondern musste realistisch denken und eine etwas abgeschwächte Fassung niederschreiben. Hierbei verwies ich auch auf die immer wachsenden Besucherzahlen und das damit verbundene Größerwerden des Festivals. Ebenso erwähnte ich weitere Verbesserungen wie z. B. bekanntere Bands. Somit war auch dieser Abschnitt geschrieben.

„Bands“

Um die Abfolge der Bands in den letzten zwei und dem kommenden Jahr festzuhalten, wählte ich die Tabelle als geeignete Darstellung. Auch hier half mir die Wikipedia mit einer geeigneten Schablone, in die ich wieder nur meine Daten eingeben musste. Nun suchte ich noch für jede einzelne Band in Wikipedia nach einem vorhandenen Eintrag, um diesen dann in meinem Artikel zu verlinken. Jedoch wurde ich erst bei dem Headliner 2016, Lance Butters, fündig, da dieser auch national bekannt ist. Somit war mein Artikel vollständig und ich konnte ihn veröffentlichen.

Wikipediaeintrag Tabelle erstellen
Wie erstelle ich eine Tabelle auf Wikipedia?
„Inhaltsverzeichnis“

Wenn man jeden Abschnitt in einer Überschrift geschrieben hat, entwickelt Wikipedia automatisch ein Inhaltsverzeichnis, mit dem man schnell von Abschnitt zu Abschnitt springen kann. Hierzu benötigte ich jedoch wieder die Hilfe der Videotutorials von Wikipedia.

Veröffentlichung

Nachdem mein Wikipediaeintrag soweit fertig war, ließ ich ihn von meiner Mutter korrekturlesen und sicherte somit ab, dass ich keine Rechtschreibfehler eingebaut hatte. Nun versuchte ich, meinen Text zu veröffentlichen, leider konnte ich dies im Benutzernamesraum nicht. Daraufhin fügte ich meinen Text in einen Artikelnamesraum ein und versuchte es dort. Nachdem es funktioniert hatte, gab ich den Veranstaltern stolz bescheid, dass ihr Festival nun einen Wikipediaeintrag besitzt. Als ich jedoch nach nur zwei Minuten erneut den Artikel öffnete, sah ich, dass er zum Löschen vorgeschlagen wurde. Darüber war ich im ersten Moment sehr enttäuscht, da ich mehrere Tage daran gearbeitet hatte. Der Grund dafür waren die niedrigen Besucherzahlen, wodurch die Wikipedia keine Relevanz sah, den Artikel freizugeben.

Wikipediaeintrag "Runway Festival": Löschvorschlag
Wikipediaeintrag „Runway Festival“: Löschvorschlag
Wikipediaeintrag "Runway Festival": Begründung des Löschvorschlages
Wikipediaeintrag „Runway Festival“: Begründung des Löschvorschlages

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich informierte mich, was ich gegen die Löschung tun könnte. Laut Wikipedia sollte ich unter die Begründung meinen Einspruch mit Gegenbegründung schreiben. Als ich dies getan hatte – nur fünf Minuten nach Löschvorschlag – war der Artikel jedoch schon ganz gelöscht und selbst in meinem Benutzernamensraum konnte ich ihn nicht mehr finden. Somit sind die Screenshot in diesem Beitrag von meinem aller ersten Entwurf des Artikels, da ich diesen mit dokumentierte. Der komplette Artikel ist zusätzlich noch im Anhang mitgeführt. Geschockt suchte ich nach einer anderen Möglichkeit, mich an Wikipedia zu wenden, um doch noch Einspruch einlegen zu können. Auf meiner Diskussionsseite wurde mir detailiert erklärt, wie ich dies machen konnte. Bei Wikipedia gibt es eine Löschprüfungsseite, auf der man viel gelöschte Artikel der letzten zwei Monate mit der jeweiligen Diskussion zwischen Autor und Wikipedia sehen kann. Hier fand ich auch meinen Artikel und brachte zügig meine Argumente für eine Veröffentlichung vor: „Da man davon ausgehen kann, dass die Besucherzahlen dieses und die kommenden Jahre stetig steigen werden, finde ich, ist der Artikel relevant, vorallem für die Menschen, die nicht in der Region wohnen und sich darüber informieren wollen.“ Am nächsten Tag kam schon die Antwort: „Möglich, aber die Community fängt erst an, über Relevanz zu diskutieren, wenn es sich (neben anderen Kriterien) bei den Besucherzahlen den 10.000 p.a. nähert (siehe Wikipedia:Relevanzkriterien#Musikfestivals) und da ist Dein Gymnasium mit 350-500 noch ein Stückchen weg. Bzgl. des Informationsarguments: Eine Enzyklopädie ist kein Veranstaltungskalender. Daher insgesamt: abgelehnt“. Bei meiner Überprüfung der Relevanzkriterien wurde mir nur die allgemeine Seite gezeigt und ich beachtete nicht, dass es für Musikfestivals eine spezielle Seite gibt. Somit ist mein Eintrag ein für alle mal gelöscht.

Fazit

Allgemein kann man sagen, dass die Wikipedia den Autoren und vorallem den neuen Autoren sehr viel Hilfe beim Erstellen eines Artikels leistet. Zum einen gibt sie eine sehr genaue Anleitung zum Erstellungsverfahren und hilft so, die Orientierung zu finden. Darüberhinaus gibt sie Tipps, die bei speziellen Fällen helfen können. Jedoch kommt man manchmal an die Hilfen nur über Umwege. Somit konnte ich diese nicht immer finden und musste auf anderen Internetseiten um Hilfe fragen.

Zu Beginn des Erstellens, wurde immer wieder betont, man solle Mut haben einen Artikel zu schreiben und auch nach einer schnellen Löschung nicht gleich aufgeben, sondern weiter am Ball bleiben. Wenn ich jedoch meinen Fall betrachte, bin ich nun sehr ängstlich, was das Schreiben eines Wikipediaeintrages angeht und habe auch keine Motivation mehr, es weiter zu versuchen, dass mein Eintrag vielleicht doch genommen wird. Klar kann ich nichts an den momentanen Besucherzahlen des Runway Festivals tun; da müsste ich noch ein paar Jahre warten, um den Artikel mit den verlangten Besucherzahlen veröffentlichen zu können. Jedoch hatte ich keinerlei Zeit noch Raum mit der Wikipedia richtig Kontakt aufzunehmen und mich zu der Löschung zu äußern, da der Beitrag schon nach weniger als zehn Minuten gelöscht wurde. Diese Art habe ich zusätzlich bei anderen Artikeln, die gelöscht wurden, feststellen können, wobei sich andere Autoren ebenfalls bei Wikipedia beschwerten, man habe keine Zeit vernünftig auf den Löschvorschlag zu reagieren und somit keinerlei Diskussionsmöglichkeit. Klar kann man auf der Löschprüfungsseite Einspruch einlegen und auch teilweise mit Administratoren der Wikipedia diskutieren, jedoch ist es in diesem Fall sehr schwer, dass ein schon gelöschter Artikel doch wieder veröffentlicht wird, da sich die Administratoren ihrer Sache sehr sicher sind. Zusätzlich braucht man als Autor ein starkes Selbstbewusstsein, da man meistens recht schnell und recht hart abgewiesen wird und man darauf auch kontern sollte. Wobei man nicht gleich aufgeben sollte, sondern seinen Standpunkt vertreten und somit um die Veröffentlichung kämpfen sollte. Wie schon erwähnt, fand ich die Begründung zum Löschantrag sehr ruppig und unvorsichtig. Mir ist jedoch auch klar, dass die Administratoren täglich sehr viel um die Ohren haben und somit nicht immer mit reinster Vorsicht eine solche Begründung schreiben. Dann jedoch auf meine höfliche Bitte, dem Artikel bzw. dem Runway Festival noch einmal eine Chance zu geben, so unsanft zu antworten, finde ich nicht angemessen, da der Tonfall und die Ausdrucksweise falsch gewählt wurden. Immerhin bin ich ein neuer Autor der frisch in die Wikipedia eingestiegen ist. Ich will hier jedoch niemandem Angst machen, einen Artikel zu schreiben, da dies eine neue Erfahrung ist und man viel Neues dazu lernt. Jedoch sollte man, wie ich nun weiß, sehr auf die Relevanz achten. Desweiteren kann man mit einen schon etwas erfahrenen Autor über die speziell eingerichtete Mentorenseite zusammenarbeiten, der spezielle Tipps gibt und den Autor auch nach einem gelöschten Artikel aufbaut. Diese Hilfe habe ich nicht in Anspruch genommen, da ich nicht vor hatte, weitere Artikel in Wikipedia zu veröffentlichen. Jedoch versuche ich in ein paar Jahren, wenn das Festival die benötigten Besucherzahlen erreicht hat, einen neuen Artikel zu verfassen und es erneut ausprobieren. Trotz meiner Erfahrungen mit Wikipedia möchte ich jeden kommenden Autor motivieren einen Beitrag zu verfassen, da ein solches System nie ohne Menschen funktionieren würde, die den Mut und das Talent haben einen perfekten Eintrag zu schreiben und veröffentlichen. Allgemein finde ich Wikipedia eine richtig gute Sache. Nicht nur für Präsentationen oder Vorträge gibt sie genaue und geprüfte Informationen, sondern fördert auch Autoren auf der ganzen Welt, sich auf Wikipedia zu entfalten und Artikel zu erstellen.

 

 

 

Ein Gedanke zu „Wikipediaeintrag „Runway Festival““

  1. Ich finde es super, dass du alles versucht hast deinen Beitrag bei Wikipedia durchzubekommen!
    Der Beitrag ist sehr informativ und gut gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.