Slideshare

SlideShare

„Ein Bild sagt mehr als 100 Worte“

Was ist SlideShare?

SlideShare ist ein File Hosting-Dienst, das bedeutet, es ist ein Datenspeicher für bestimmte Informationen.
In diesem Fall besonders für Präsentationen, Infografiken und Dokumenten aber auch von Videos. Den Nutzern wird dort ermöglicht, zum Beispiel Präsentationen hochzuladen, aber auch aufzurufen oder zu teilen. Dabei gibt es dieses Web 2.0 Tool nicht nur als Website, sondern auch als App.

Wie funktioniert SlideShare?

Wenn man das Programm über das Internet aufruft, gelangt man zuerst auf die Startseite des Programmes.
Auf dieser sieht man dann eine Übersichtsleiste mit den möglichen Anwendungen des Tools.
neu-1

Nachdem man sich angemeldet hat, gibt es noch eine weitere Funktion, welche sich Clipboard nennt. Das Clipboard ist eine Art Zwischenablage. Man kann es auch mit einem  Lesezeichen vergleichen. Clipboards dienen dazu, favorisierte Präsentationen abzuspeichern, um später leichter darauf zuzugreifen.
Um ein Clipboard zu erstellen, klinkt man im Bereich „ Mein Clipboard“ auf „Clipboard erstellen“ worauf hin sich dazu ein Fenster öffnet, in dem man sein Clipboard mit einem Namen und einer Beschreibung versehen kann. Des weiterem kann man es öffentlich oder privat stellen, je nachdem ob man es mit anderen teilen möchte oder nicht.

Clipboards erstellen:

neu-2

neu-3

Wenn man eine Präsentation in ein Clipboard einfügen will, befindet sich in der rechten oberen Ecke ein Zeichen welches einem per Mausklick die Möglichkeit gibt, diese zu dem eben erstellten Clipboard hinzuzufügen.

neu-4

Wie lädt man eine Präsentation hoch?

Zuerst betätigt man auf den orangenen Button, auf dem „Hochladen“ oder „Upload“ in der englischen Version steht.

Der weitere Vorgang läuft folgender Maßen ab:

  1. Datei auswählen
  2. Das erscheinende Fenster individuell ausfüllen
  3. Veröffentlichen

Hier seht ihr das Feld, was sich öffnet, nachdem ihr eine Datei ausgewählt habt:

kk

Was ist besonders zu beachten?

SlideShare ist seit dem 3. Mai 2012 mit LinkedIn (=soziales Netzwerk für Geschäftsleute) verbunden. Das bedeutet das LinkedIn persönliche Daten hiervon übernimmt. Außerdem ist SlideShare ein öffentliches Tool, es ist also wichtig, die bei seinen Präsentationen verwendeten, Quellen anzugeben da es sonst zu urheberrechtlichen Problemen kommen könnte.

Wenn man kein Englisch spricht, könnte man ebenfalls Probleme bei dem Gebrauch des Tools bekommen, da der Großteil dieses Tools auf Englisch geschrieben ist. Gerade beim Erstgebrauch kann dies zu Problemen führen.

Man sollte sich auch im Klaren sein, dass jeder auf öffentliche Präsentationen zugreifen kann und diese auch missbrauchen kann.
Doch das Wichtigste ist auch hier: „Das Internet vergisst nie.“
Gelöschte Präsentationen sind zwar für dich gelöscht können aber für andere noch gespeichert sein.

Nutzen für die Schule:

Das Tool ist sehr nützlich, gerade wenn es um Mobilität geht. Da sie im Internet ist, kann man sie von überall abrufen, vorausgesetzt man hat Internet, was in der heutigen Zeit allerdings meistens gegeben ist. Durch die Einstellung  „Geheimen Link“ (Präsentation nur über den Link abrufbar) kann die Gruppenarbeit vereinfacht werden, da durch ihn zwar die Gruppenmitglieder auf die Präsentation zugreifen können, aber sie vor anderen verborgen bleibt. Zudem kann SlideShare als Informations- und Inspirationsquelle dienen, wen man bei seiner eigenen Präsentation nicht weiter kommt oder Informationen braucht. Zum Beispiel findet man dort hilfreiche Tipps für eine perfekte Präsentation.

Eigene Meinung:
Hier haben wir eine Tabelle mit Positiv/ Negativ angefertigt:

neu-6

Statement:

SlideShare ist eine tolle Möglichkeit um sich inspirieren zu lassen aber auch um andere durch selbst erstellte Präsentationen zu inspirieren.
_______________________________________________________________________

Um weitere Informationen über das Tool zu erhalten, könnt ihr gerne unseren Vortrag anschauen. Hoffentlich werden dabei noch ungeklärte Frage beantwortet.
Viel Spaß dabei 🙂

 

Quellen:
 www.park-sieben.com/wp-content/uploads/2012/10/logo-slideshare1.jpg
SlideShare

Liebe Grüße von Jana und Gloria 🙂

10 Gedanken zu „Slideshare“

  1. Hey ihr Beiden:-)

    Ich finde euren Beitrag über ,,SlideShare“ sehr gelungen, da er alle wichtigen Informationen enthält, welche man für das Verständnis benötigt. Er ist außerdem durch die verwendete Tabelle (z.B.) kreativ gestaltet.

    Zu eurem Vortrag an sich:
    – Man hat alles verstehen und nachvollziehen können
    – Ihr habt deutlich gesprochen und konntet mit Hilfe von ,,Life Präsentationen“ euren Vortrag kreativ gestalten
    – Schade war, dass die Technik nicht so ganz mitgemacht hat 🙁 Trotzdem habt ihr euch nicht rausbringen lassen, sondern habt weitergemacht! 🙂

    Liebe Grüße, Noelle

  2. Ja ich denke schon das dies möglich ist, da diese Art von Werbeblocker auch erfolgreich bei anderen Seiten funktioniert.
    Ich verstehe auch, dass es dich stören würde, jedoch tauchen diese Werbeanzeigen nur zwischen deinen einzelnen Seiten der Präsentation auf (oder zwischen den Präsentationen von anderen) und nicht während du dort aktiv nach Informationen schaust oder gerade etwas am hochladen bist. 🙂

  3. Euren Vortrag fand ich echt gelungen, mit Ausnahme von der Technik, aber dafür könnt ihr ja nichts. Man konnte euch sehr gut folgen und ihr habt alles verständlich erklärt. Was ich jedoch zusätzlich zu den lästigen Werbeanzeigen am Tool zu kritisieren habe, ist, dass Präsentationen, Videos und Grafiken etc. mehr oder weniger „zusammengewürfelt“ sind. Ich finde, die Entwickler des Tools sollten sich auf eine Art von Dateien, z.B. Präsentationen fokussieren und nicht wahllos alle Arten von Dateien zum Austausch anbieten. Dennoch ist das Meinungssache, einige würden bestimmt sagen, dass das Tool dadurch eine gewisse Vielfältigkeit bietet.

  4. Ja das war ein bisschen schade, dass es am Anfang nicht so richtig geklappt hat. Ich kann deinen Kritikpunkt verstehen, gerade diese Vielfältigkeit hat auch uns am Anfang ein wenig überfordert, jedoch denke ich wenn man sich ausreichend darüber informiert hat diese Vielfältigkeit Sinnvoll ist um einen großen Bereich von Benutzern anzusprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.