Online lernen mit LearningApps.org

Was ist LearningApps.org?

LearningApps ist eine kostenlose, webbasierte Autorensoftware und Plattform zur Unterstützung von Lern- und Lehrprozessen mit kleinen interaktiven, multimedialen Lernbausteinen (z. B. Multiple Choice, Zuordnungsübungen, Lückentexttest). Lernbausteine können direkt in Lerninhalte (z. B. Wiki, Blog, Lernplattform) eingebunden, aber auch von den Nutzenden selbst online erstellt oder verändert werden. Jede Anwendung wird über einen QR-Code verfügbar gestellt. Wikipedia 29.06.16

 

Wie funktioniert LearningApps.org?

Sobald man sich angemeldet hat, kann man in der oberen Leiste die Optionen Apps durchstöbern und Apps erstellen auswählen.

screenshot_2

In Apps durchstöbern  kann man Apps, die von anderen Benutzer erstellt wurden, anschauen und selber spielen. Um ein besseren Überblick zu haben sind alle Apps nach Fächern unterteilt und man kann die Schwierigkeitsstufe einstellen.

screenshot_3

 

In App erstellen hast man die Auswahl zwischen verschieden Arten von Programmen, die erstellt werden können. Wählt man eins aus muss man nur den  dort beschriebenen Schritten folgen.

In unseren Beispiel haben wir Hangman ausgesucht:

  • Ein Titel geben
  • Beschreibung erstellen
  • Wort aussuchen
  • Feedback zum Gewinnen und Verlieren geben
  • Und  die App dann anschließend speichern

screenshot_4screenshot_1

Wie können wir Learningapps im Unterricht benutzen?

LearningApps ist ein besonders einfaches Webtool, dass nicht viel Grundwissen benötigt um es zu benutzen. Es ist für Schüler, Lehrer und auch Eltern geeignet.

Schüler können sich selber mit den erstellten Apps testen, zum Beispiel um Vokabeln zu lernen oder sich in einem Zeitstrahl Ereignisse beizubringen. Für Eltern ist die das Tool sinnvoll, um ihre kleinen Kinder spielerisch das Alphabet, Zahlen und viel mehr beizubringen. Und für Lehrer ist es ein guter Ersatz für Arbeitsblätter, was Papier und Geld spart.

Es benutzen schon einige Schulen bei Nachhilfen und allein bei der Vorstellung des Webtools haben wir viel positives Feedback bekommen.

3 Gedanken zu „Online lernen mit LearningApps.org“

  1. Meiner Meinung nach war euer Vortrag sehr interessant und zudem hilfreich:
    1) Ich finde es sehr cool immer wieder neue Dinge (hier: Webtools) kennenzulernen.
    2) Für die Schule ist dieses Tool perfekt, da man sich gute Zusammenfassungen oder Übungen zusammenstellen kann.
    3) Zudem hatte es mir gefallen, dass wir alle erstellten Apps ausprobiert haben.

    Zum Schluss möchte ich euch noch einen „Verbesserungsvorschlag“ mit auf den Weg geben:
    Kleine Zettel in der Hand retten einem das Leben! ( Wenn ich es so ausdrücken kann:-D.) Sie nehmen einem die Unsicherheit und man verliert nie den Faden. Außerdem sind sie hilfreich, da man etwas Struktur in den Vortrag bringen kann.
    Meiner Meinung nach kam euer Vortrag etwas unvorbereitet rüber, da der Sprechanteil etwas ungleichmäßig verteilt war und ihr manchmal nicht genau wusstet, was der ein oder andere noch sagen soll.

    Trotz diesem kleinen Kritikpunkt ändert es ncihts daran, dass der Vortrag gut war!

    LG, Noelle 🙂

  2. Zu eurem Vortrag:
    Ich fand euren Vortrag gut, jedoch muss ich Noelle Recht geben.
    Besonders am Anfang wart ihr noch sehr unsicher, was Karteikarten oder ähnliches bestimmt besser gemacht hätten.
    Jedoch wurdet ihr während des Vortrages immer sicherer und konntet das Tool insgesamt interessant und informativ vortragen.

    Zum Tool:
    Ich finde es zum einen besonders praktisch für jüngere Schüler, da diese durch das Tool mehr Spaß am lernen haben können. Als älterer Schüler würde ich es eher weniger zum lernen benutzen, sondern eher um eine Präsentation interessanter zu machen. Zum beispiel durch ein Kreuzworträtsel am Ende um zu sehen ob es jeder verstanden hat oder Hang man am Anfang um das Thema einzuleiten.

    Gruß Jana 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.