Moritz Gerst

Hallo!              941843_560849997317870_278246906_n

Mein Name ist Moritz Gerst, ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die 11. Klasse des Gymnasium Neuenbürg.

Ich besuche seit dem Schuljahr 15/16 den Seminarkurs Digitale Kompetenz, da die Sozialen Netzwerke einen immer größeren Teil unseres Lebens einnehmen, deswegen habe ich mich dazu entschieden mehr über den Umgang mit Sozialen Netzwerken zu erfahren und zu lernen. Ich interessiere mich für die Chancen jedoch aber auch für die Gefahren, welche die Sozialen Netzwerke mit sich bringen.

Ich erhoffe mir durch den Seminarkurs eine gute Grundlage von Kenntnissen über Soziale Netzwerke anzueignen, um sicher mit dem Internet umgehen zu können

Hier noch ein Blog über Gefahren in sozialen Netzwerken:

Gefahren in sozialen Netzwerken

 

Jonas Schlittenhardt

IMG_0200[1]

Hallo,

Ich heiße Jonas Schlittenhardt, bin 17 Jahre alt und bin in der 11. Klasse des Gymnasium Neuenbürg. Dieses Schuljahr nehme ich an dem Seminarkurs Digitale Kompetenz teil.

Warum habe ich mich für diesen Seminarkurs entschieden?

Da ich selber gerne im Internet unterwegs bin, ich jedoch festgestellt habe, dass ich trotzdem noch besonders was Datenschutz und Copyright angeht unerfahren bin, habe ich mich dazu entschlossen am Seminarkurs Digitale Kompetenz teilzunehmen. Auch die Sozialen Medien spielen eine immer größere Rolle in unserem Leben und bringen viele Gefahren mit sich, doch man lernt in dem Seminarkurs sehr viel über Datenschutz und Urheberrechte, was uns sehr viel in unserem weiteren Leben weiterhelfen wird.

Hier ein sehr informatives Video zu den Gefahren in sozialen Netzwerken, von denen viele Menschen nichts wissen.

 

 

Tamara Rieck-Merkle

Hallo!

Mein Name ist Tamara Rieck-Merkle, ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die 11.Klasse des Gymnasium Neuenbürg.

Seit diesem Schuljahr (15/16) nehme ich am Seminarkurs Digitale Kompetenzen teil und bin damit sehr zufrieden. Ich habe mich bewusst für diesen Seminarkurs entschieden, da ich der Meinung bin, dass man in der heutigen Zeit fast gar nicht mehr auf die Nutzung sozialer Medien verzichten kann. Wir sind in gewisser Weise davon abhängig und auch auf die sozialen Medien angewiesen. Deshalb finde ich es sehr wichtig, dass man sich damit auskennt und sich vor allem mit den lauernden Gefahren der sozialen Medien auseinander setzt. Darüber hinaus ist es für mich wichtig zu wissen, wie ich mich in sozialen Medien richtig verhalte und wie ich mich vor diesen Gefahren schützen kann.

Da mir wichtig ist, dass die Menschen über die Gefahren aufgeklärt werden und lernen wie man mit den sozialen Medien richtig umgeht, um nicht Opfer einer Gefahr zu werden, werde ich das auch zum Schwerpunkt meiner Seminararbeit machen. Ich werde gemeinsam mit zwei Freundinnen, die ebenfalls diesen Seminarkurs besuchen, einen Elternabend für die Eltern der Unterstufe an unserer Schule organisieren. Wir möchten sie über die Gefahren aufklären und ihnen Tipps geben, wie sie sich und ihre Kinder schützen können.

 

Hier eine kleine Anregung zum Thema Gefahren in sozialen Medien und sozialen Netzwerken. Ich war sprachlos, anschauen lohnt sich!

Yannick Kull

Hallo ich heiße Yannick Kull.ov_11257174_977150325651455_1718839459_n
Ich bin Schüler der 11. Klasse
des Gymnasium Neuenbürg
und 17 Jahre alt.

Warum ich mich für den Seminarkurs entschieden habe ?

Ich habe mich für den Seminarkurs Digitale Kompetenz entschieden, da ich mich sehr für die zunehmende Medialisierung und die Chancen und Gefahren der Digitalen Medien interessiere. Unten habe ich einen Beitrag verlinkt, der genau diese Themen aufgreift. Einfach auf das Logo klicken, wenn ihr euch dafür interessiert.

Ich erhoffe mir von diesem Seminarkurs mehr
über diese Themen zu lernen.

Hier eine interessante Seite :

print_logo

 

Hanna Siegle

Hallo, meine Name ist Hanna Siegle. Ich besuche die 11. Klasse und bin seit 2009 auf dieser Schule. Seit dem Schuljahr 2015/2016 nehme ich an dem Seminarkurs Digitale Kompetenz teil.

Warum ich „Digitale Kompetenz“ gewählt habe: Da die Möglichkeit besteht, das mündliche Abitur durch einen Seminarkurs zu ersetzen, besuchte ich unterschiedliche Vorstellungen zu verschiedenen Kursen. Bei dem Kurs Digitale Kompetenz unter Leitung von Herrn Frey und Frau Strauß wurden mir besser Kentnisse über  den Umgang mit Medien versprochen. Da ich bis dahin nicht viel Wissen über Medien hatte, entschied ich mich für diesen Kurs. Aber auch, weil es heutzutage fast unmöglich ist digitalen Medien aus dem Weg zu gehen, und daher der „richtige“ Umgang für mich sehr wichtig ist.

Was wir machen: Mittlerweile haben wir viele Einblicke in unterschiedliche Themengebiete bekommen, wie zum Beispiel die Lösung von rechtlichen Angelegenheiten im Netz, oder wie ich mich am besten vor Gefahren schützen kann. Wir arbeiten mit der e-learning Plattform „IMooX“, welche zu diesen Themen viele Informationen bereit stellt.                                                                     Ich bin davon überzeugt, dass mein Horizont zu diesem Fachgebiet bereits erweitert wurde. Sehr gespannt bin ich, was mich in diesem Schuljahr noch erwartet. Ich hoffe auch, dass mich dieses neugewonnene Wissen in Zukunft weiter bringen wird. Da Soziale Kompetenz im Berufsleben oftmals vorausgesetzt wird, bin ich in dieser Hinsicht sehr zuversichtlich.

Ein Thema, welches mir sehr nahe liegt, bezieht sich auf die Lizenzierung von Materialien wie Musik, Bilder und Texten.

Hier ein Video dazu, über Creative Commons

Abschließend noch ein Link für eines meiner Sozialen Medien, welches sich auch auf den Seminarkurs bezieht: Twitter

 

 

 

 

Lea Faas

12696136_892435980874608_628501339_nHallo,
mein Name ist Lea Faas.

Ich bin 17 Jahre alt und gehe auf das Gymnasium Neuenbürg in die Klassenstufe 11. Im Schuljahr 2015/2016 nehme ich am Seminarkurs „Digitale Kompetenz“ teil.

Ein Klick auf mein Foto und schon befindest du dich auf meinem Twitteraccount.
Schau doch einfach mal rein.

 

Warum nehme ich am Seminarkurs „Digitale Kompetenz“teil?

Nachdem uns in der Klassenstufe 10 die verschiedenen Seminarkursthemen vorgestellt wurde, hat das Thema „Digitale Kompetenz“ schnell großes Interesse bei mir geweckt und machte mich neugierig mehr von diesem Thema zu erfahren.

Ich denke, dass es in der heutigen digitalen Welt sehr wichtig ist, viele Facetten dieses vielschichtigen Themas zu kennen. Ob für die Schule oder Privat, wir sind jeden Tag in sozialen Netzwerken, im Internet etc. unterwegs. Die Materie ist komplex und stellt uns vor viele Herausforderungen, die zu kennen und zu erlernen sind.  Es gibt viele Gefahren und Risiken über die wir uns nicht immer im Klaren sind.

Durch die Arbeiten im Seminarkurs erhoffe ich mir eine gute Grundlage und viele Kenntnisse der digitalen Welt, um für mein weiteres Leben in diesem Bereich gut informiert zu sein und sicherer mit dem Internet umgehen zu können.

 

Was machen wir im Seminarkurs?

Durch Unterrichtsgestaltungen der Seminarteilnehmer wurden schon verschiedene Vorträge zu Themen der komplexen digitalen Welt vorgestellt, wie zum Beispiel rechtliche Grundlagen, Datenverwaltung, Angebote, Kosten, Gefahren.

Tamara Rieck-Merkle und ich haben über Gefahren die im Internet lauern, berichtet. Denn nur wer von den Gefahren weiß, kann ihnen entgegenwirken.

Der größte Aufgabenbereich im Seminarkurs wird die Ausarbeitung der Seminararbeit sein. Diese werde ich mit Tamara Rieck-Merkle und Mareen Wurster erarbeiten. Wir planen einen Elternabend für die Eltern der Unterstufe mit dem Thema „Wo lauern die Gefahren der Medien und wie kann ich mich vor ihnen schützen?“

Hier noch ein Video wie nur ein „falscher“ Klick großen Schaden anrichten kann….

 

⇒ ALSO LEUTE PASST AUF, WAS IHR IN DER DIGITALEN WELT MACHT!

Videoquelle: https://www.youtube.com/watch?v=8VVIqRlo7ig

Mareen Wurster

Mareen wursterHallo, mein Name ist Mareen Wurster

Ich bin 17 Jahre alt und gehe auf das Gymnasium Neuenbürg in die 11. Klasse. Seit diesem Jahr 15/16 besuche ich den Seminarkurs Digitale Kompetenz.

Warum ich den Seminarkurs Digitale Kompetenz gewählt habe…

Ich habe mich für den Seminarkurs Digitale Kompetenz entschieden, da wir mit sozialen Medien täglich in Kontakt stehen. Ich finde es auch sehr wichtig die Gefahren und Risiken zu kennen. Daher freue ich mich mein Wissen zu erweitern und mit meinen Mitschülern zusammenzuarbeiten.

Runway Festival 2016

Alicia Anderer

Hi!

Das bin ich:

Hier sollte ein Foto von mir erscheinen :)
Durch einen Klick auf mein Foto gelangt ihr direkt zu meinem Twitteraccount, auf dem ich mich regelmäßig mit anderen Teilnehmern meines Kurses austausche.

Mein Name ist Alicia Anderer ich gehe in die 11. Klasse des Gymnasium Neuenbürg und besuche seit diesem Schuljahr (15/16) den Seminarkurs “Digitale Kompetenzen“.

Warum habe ich diesen Kurs gewählt?

Im Laufe der 10. Klassenstufe wurde mir bewusst, dass ich einen Seminarkurs besuchen werde. Aus diesem Grund besuchte ich die verschiedenen Vorstellungen der Kurse. Nachdem ich mir alles angehört hatte, war mir klar, dass der Seminarkurs “Digitale Kompetenzen“ am geeignetsten ist. Zwar bin ich in diesem Gebiet noch nicht übermäßig gut, jedoch sehe ich dies als Chance meinen Horizont zu erweitern. Ein weiterer Faktor für meine Entscheidung war, dass die Note, die ich für mein Seminararbeit und die Arbeit drumherum erhalte, mein mündliches Abitur ersetzt, vor dem ich die größte Angst hatte.

Was machen wir?

Als Seminararbeit plane ich, in Zusammenarbeit mit Hanna Siegle, einen iPadworkshop für die Klassenstufe 6.

In zahlreichen Vorträgen von Mitschülern wird uns das Internet näher gelegt, zum Beispiel dessen Gefahren. Die Informationen dazu erhalten wir von der Homepage www.imoox.at, die auch häufig von Universitäten verwendet wird. Alles in allem ist der Kurs eine gute Vorbereitung auf die kommende Zeit, in der Medien eine immer größe Rolle spielen.

Zum letzteren Punkt habe ich ein passendes Video gefunden, das dieses Zeitalter beschreibt

Bisher habe ich meine Wahl noch nicht bereut und kann den Kurs unter der Leitung von Herrn Frey und Frau Strauß sehr empfehlen.

Eure Alicia

Nick Hoffmann

Hallo,

mein Name ist Nick Hoffmann ich bin 17 Jahre alt und besuche die 11. Klasse des Gymnasium Neuenbürgs. Seid diesem Schuljahr (15/16) besuche ich den Seminarkurs Digitale Kompetenz bei Frau Strauß und Herrn Frey. In diesem Seminarkurs beschäftigen wir uns mit vielen Themen rund um digitale- und soziale Medien.

Twitterkonto

Nick Hoffmann 11. Klasse

Ich habe mich für den Seminarkurs entschieden, da ich in meiner Freizeit sehr oft digitale Geräte benutze und mich sehr dafür interessiere. Ich freu mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Mitschülern in den nächsten beiden Halbjahren.

Als Seminararbeit werde ich voraussichtlich einen Wikipedia-Eintrag über das an unserer Schule stattfindenden „Runway-Festival“ schreiben.

 

Tim Essig

Hallo,                                                                                                        20151017_143347

Ich bin Tim Essig, einer der Teilnehmer des Seminarkurses Digitale Kompetenz. Ich besuche die 11. Klasse des Gymnasium Neuenbürgs.

Warum habe ich mich für diesen Seminarkurs entschieden?

Für diesen Seminarkurs habe ich mich entschieden, da ich interessiert daran bin, die Möglichkeiten und Gefahren des Internets kennenzulernen.

 

Anschauen lohnt sich!