Seminararbeit: Aufbau einer Schulhomepage


Einleitung

Warum dieses Thema:

Schon bei Beginn des Seminarkurses stand fest, dass am Ende des Kurses eine Seminararbeit verfasst werden musste. Um uns zu inspirieren hatten unsere Mentoren Frau Strauß und Herr Frey schon eine Liste mit möglichen Themen verfasst. Wir konnten aber auch selbst eigene Ideen einbringen. Da uns (Yannick und Alexander) kein eigenes Thema eingefallen ist, haben wir uns die Liste näher angeschaut. Wir wurden auch relativ schnell fündig. Da uns schon immer interessiert hat wie man eine professionelle Homepage erstellt stand unser Thema fest: Eine neue Schulhomepage für unsere Schule. Da wir eigene Erfahrungen auf diesem Themengebiet sammeln wollten und eine neue Schulhomepage nicht nur uns, sondern auch allen Lehrern und Schülern zugutekommt haben wir uns für diese Seminararbeit entschieden. Da schon im vorherigen Kurs eine Schulhomepage erstellt wurde hielten wir Rücksprache mit unseren Mentoren. Wir einigten uns darauf, dass wir keine komplett neue Homepage erstellen mussten. Stattdessen sollten wir die von Simon Leitl erstellte Homepage nach unseren Vorstellungen erweitern und verbessern. Nachdem wir mit Simon gesprochen hatten erhielten wir die Zugangscodes zu der, von ihm erstellten, neuen Schulhomepage und konnten mit Hilfe der Zugangscodes für Enfold, die wir von Herr Frey erhalten hatten loslegen. Da wir uns davor eher weniger mit dem Erstellen von Homepages basierend auf WordPress auseinandergesetzt hatten und somit auch noch keinerlei Erfahrung auf diesem Gebiet hatten mussten wir uns einlesen und mithilfe diverser Videos informieren. Um das WordPress Theme Enfold richtig zu verwenden mussten wir uns auch hier über die Möglichkeiten und die Funktionsweise informieren. Dies taten wir mithilfe von verschiedensten Anleitungen unter anderem auch in Videoform. Um Enfold besser zu verstehen werden wir im Folgenden Das Enfold Theme genauer vorstellen und erklären warum wir dieses Theme genutzt haben.


Hauptteil:

Warum gerade Enfold?

Enfold, das Theme welches uns zur Verfügung gestellt wurde lässt nicht zu wünschen übrig. Es ist mit fast 100.000 Verkäufen eines der bekanntesten und erfolgreichsten Webdesign Templates weltweit. Enfold ist ein sogenanntes “Multipurpose WordPress Theme”. Heißt soviel wie eine Allzweckwaffe, welche sich für jegliche Arten von Websites eignet. Ein weiterer Vorteil von Enfold ist, dass das Theme auch für Smartphones und Tablets ausgelegt ist. Die Website passt sich direkt einem Handybildschirm an und schon beim Aufbau der Seite kann man einsehen, wie die Seite auf dem Smartphone oder Tablet aussehen wird.


Enfold ist sowohl für Profis als auch für Einsteiger leicht zu verstehen. Obwohl Enfold für Homepages, die auf WordPress basieren, sehr häufig verwendet wird ist doch jede Homepage einzigartig, da alles individuell gestaltbar ist. Seitenlayouts lassen sich einfach mit dem Layout-Builder per drag-and-drop zusammenstellen. Der Layout-Builder innerhalb des Enfold Themes nennt sich „Avia Layout Architekt“.


 

Auch die meisten Plugins sind mit dem Enfold Theme kompatibel wie zum Beispiel das „The Events Calendar“ Plugin, mit dem man einen Kalender für bevorstehende Veranstaltungen in die Homepage integrieren kann.


Wie erstelle ich eine Website mit Enfold / Wie sind wir vorgegangen?

Um z.B. die Frontpage, Logo, Link zur seite, Header, Layout und alles weitere der Website zu gestalten, wählt man auf dem Sidebar auf dem Dashboard die Option “Enfold” aus.

 


 

Von dort aus lässt sich jegliches bearbeiten, was das aussehen der Website prägt. Dabei ist jedes Layout Element „responsiv“. Das bedeutet, dass egal wie viele Layout Elemente auf einer Seite sind, die Seite immer mit Smartphones und Tablets kompatibel ist.

 


 

Außerdem gibt es etliche vorgefertigte Layouts, die von Enfold selbst zur Verfügung gestellt werden wie beispielsweise ein Layout für Hotelhomepages.

 


 

Um eine einzelne Seite hinzuzufügen oder zu verändern wählt man die Option “Seiten”.

 

 


Eine Seite auf der Website zu erstellen sieht fast aus wie wenn man einen WordPress-Blogbeitrag schreibt. Zusätzlich hat man den “Avia Layout Architekt”, welcher Elemente für die Website bereitstellt.


 

Um einer Seite eine weitere Seite unterzuordnen wählt man bei “Eltern” unter “Seiten-Attribute” die gewünschte übergeordnete Seite.

 

 

 


Was wir an der vorhandenen Website verändert / verbessert haben

Da es bei der vorhandenen Website nur wenige Menüpunkte gab, haben wir einige hinzugefügt wie zum Beispiel die „Arbeitsgemeinschaften“ und „Aktivitäten“. Wir haben versucht so viele Seiten wie möglich von der derzeitigen Website zu integrieren und dabei trotzdem so übersichtlich wie möglich zu bleiben.


 

Außerdem haben wir den Header farblich neu gestaltet. Anstatt dem blauen Farbton haben wir einen minimal gräulichen Farbton verwendet, da die Homepage so unserer Meinung nach schlichter erscheint und somit besser aussieht.


 

Des Weiteren haben wir durch ein Plugin, welches sich „The Events Calendar“ nennt, einen Kalender hinzugefügt. In diesen Kalender können alle Termine oder Ereignisse der Schule eingetragen werden. Auf der Startseite gibt es nun eine Übersicht mit den bevorstehenden Ereignissen. Das Plugin ermöglicht es auch einen Countdown einzufügen, der die Zeit bis zu einem bestimmten Ereignis anzeigt.


Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass uns die Seminararbeit sehr viel Spaß bereitet hat. Obwohl wir uns mit diesem Thema vorher eher weniger befasst haben, haben wir schnell verstanden wie Enfold funktioniert und konnten unsere eigenen Erfahrungen sammeln. Der Spaß ging auch nicht verloren wenn mal etwas nicht auf Anhieb geklappt hat und wir es nachlesen mussten. Außerdem konnten wir mit dieser Seminararbeit neue Erfahrungen sammeln und hoffen, dass wir mit unserer Homepage der Schule weiterhelfen können.

LG Yannick und Alexander


Unsere Quellen

Bildquellen: eigene Screenshots

Zur Website

Das Theme welches wir benutzt haben: Enfold